Ulric de Varens – Varensia White Parfum

Folge mir 🙂 on

Bei meinem Bloggerteffen in Bremen unterstützte uns auch das Unternehmen Ulric de Varens. Ein bunt gemischtes Paket erreichte mich, indem Männer-, Freuen und Jugenddüfte zu finden waren. Mit zwei Düften liebäugelte ich schon beim Öffnen des Produktpaketes und durfte nun eins der Beiden mit nach Hause nehmen und schon testen.

 

 

 

*kostenloses Testprodukt -WERBUNG- *

Die Marke Ulric de Varens gibt es schon seit dem Jahr 1981. Der Hauptsitz befindet sich hierbei in Paris. Die Philosophie des Geschäftsführers war es damals, dass es hochwertige Düfte mit schönen Verpackungen zu erschwinglichen Preisen zu kaufen geben soll. Dieser Gedanke ging auf, sodass Ulric de Varens heutzutage zu einer der größten und unabhängisten Parfümhersteller Europas geworden ist.
Und auch in den Deutschland geht dieses Konzept auf, denn Luxus muss nicht teuer sein. So gehören die Parfüms von Ulric de Varens seit 2006 zu den erfolgreichsten Anbietern von Düften in den verschiedenen Drogeriemärkten.

Bereits auf dem Hauptstadttreffen durfte ich zwei Parfume von Ulric de Varens testen. Hier könnt ihr sehr gerne meinen alten Bericht lesen. Dort nahm ich einen Männerduft und einen Duft aus der Mini Reihe mit.
Dieses Mal wollte ich das Varensia White mitnehmen. Und das nur, weil die Verpackung wunderschön gestaltet ist. Die golden schimmernden Blumenranken machten mich doch sehr neugierig auf den Flakon und auf den Duft des Parfums, denn auf der Verpackung ist dazu nicht so viel zu finden. So nahm ich es mit nach Hause und darf es euch nun vorstellen.
Wie ich schon erwähnt habe, finde ich die Verpackung wunderschön gestaltet. Und auch der Flakon ist wirklich traumhaft schön.Es wurde sich wirklich große Mühe gegeben sich von anderen Parfums abzuheben und es ist hier meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Ich habe nämlich noch keinen Flakon hier stehen, der so schön aussieht. Besonders gefallen mir die Blumenranken, die sich um die ganze Flasche schlängeln.
Und auch der Deckel ist in meinen Augen ein Hingucker. Es sieht fĂĽr mich wie eine halbe Blume aus. Ach der Flakon ist wirklich ein Traum, von der Farbe und der Gestaltung ist alles top. Jetzt muss nur noch der Duft ĂĽberzeugen.

Beschrieben wird Varensia White als geheimnisvoll, leidenschaftlich und sinnlich. Eine Mischung aus Frucht-Aromen, wie Apfel, Pfirsich und OrangenblĂĽte und wĂĽrzige Aromen, wie Tonkabohne, Sandelholz und Vanille. Tuberrose ist ebenso ein Bestandteil des Parfums, genauso wie 79% Alkohol.
Ja, das klingt erstmal alles gut. Keine Duftnote, die mit einzeln nicht gefallen wĂĽrde. Ich liebe fruchtige DĂĽfte, aber auch wĂĽrzige Aromen mag ich gern riechen.
Und dann kam der Dufttest. Ich wollte nicht wahrhaben, dass mir der Duft überhaupt nicht zusagt. Bei diesem tollen Flakon musste mir der Duft doch gefallen oder nicht ? Nein, leider ganz und gar nicht. Das erste was ich gerochen habe war tatsächlich meine Oma. Ich liebe das Parfum was meine Oma trägt, aber eben nur an ihr. Welche Nuance am dominantesten ist, kann ich gar nicht sagen. Die Tuberrose und die Vanille rieche ich deutlich heraus. Nach einer Zeit kommt dann noch ein wenig Orangenblüte durch. Von dem Apfel und der Pfirsich leider keine Spur.

Ach schade, ich habe mich riesig auf den Duft gefreut und war dann doch sehr enttäuscht, dass er mir bei mir selber nicht gefällt. Mal schauen, vielleicht bringe ich meiner Oma das Parfum mit, denn ihren Geschmack wird es definitiv treffen. Auf jeden Fall wird der Flakon zu Dekozwecken aufgestellt, denn ich kann nur wiederholen : Er ist wunderschön!

Ein Gedanke zu „Ulric de Varens – Varensia White Parfum

  1. Aussehen ein schöner Hingucker da hast du recht . Man muss es bei sich selber feststellen , ich mag gern etwas holzig zitrus dazu moschus. Ulric de varens gefällt mir auch , aber ich teste es gern erst ab mir selber. Bei anderen riecht dein Duft bestimmt gut. Frohe Ostern lg Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.